YachtRentalYachtRental
Passwort vergessen ?

Segelregeln

Grundregeln auf dem Wasser

Segelregeln:

≈ Beim Festmachen und Manövrieren Geschwindigkeit oder Gas zurücknehmen. Das Schiff wird kürzer, wenn die Geschwindigkeit aus ist.
≈ Überprüfe zuerst die Situation bevor du festmachst, woher kommt der Wind, gibt es genug Tiefe, du kannst dort festmachen und der Platz ist groß genug.
≈ Immer professionellen Versand Priorität geben. Im Zweifelsfall einfach warten, du hast Urlaub.
≈ Segeln Sie nicht zu schnell, Wellenbewegungen sind schlecht für die Natur und lästig für Wassersportler. Sie segeln, um die Umgebung und die Ruhe zu genießen.
≈ Wassersport macht Spaß und Sie machen zusammen. Hilf anderen auch, wenn sie Hilfe brauchen.
≈ Lassen Sie Ihren Liegeplatz, lassen Sie es sauber. Wir sind sparsam in der Natur.
≈ NIEMALS abspringen, das Gerüst ist rutschig, wenn es nass ist. Es gibt auch Gruben in einer Rasenfläche.
≈ Bootfahren ist Entdecken und Genießen. Es geht um Segeln, nicht um das Ziel.
≈ Der Kumpel trinkt keinen Alkohol beim Segeln, die Regeln sind die gleichen wie auf der Straße.
≈ Segeln Sie nie gleichzeitig als Lastkahn durch eine Engstelle wie bei einer Brücke, einem Aquädukt oder einer Schleuse. Lassen Sie immer professionellen Versand stattfinden. Die Verschiebung dieser Schiffe ist groß und macht es schwierig für Sie, Ihr Schiff unter Kontrolle zu halten.
≈ Einfach rechts abbiegen (5m von der Seite) und den großen blinden Fleck eines Binnenschiffes berücksichtigen.

Lesen Sie auch mal den Prospekt: Veilig varen doe je samen